Was gibt's Neues?

  • 19. Nov2018
    Saisonrückblick 2018 und Ausblick 2019

    Liebe Bergvagabundinnen,

    was für ein Sonnenjahr! Nach so vielen Monaten Sommer und sonnig warmer Herbstzeit kommt nun der Winter herein. Die hellen Stunden sind schon viel rarer und die Klettersaison von Bergvagabund ist schon seit Ende Oktober vorbei. Zeit für einen kleinen Rückblick und Ausblick aufs neue Jahr.
     
     
    Rückblick 2018
     
    15 Kletterkurse, davon vier (Familien)-Kletterwochen im Sommer und mit der Sandsteinzeit erstmalig ein Kletter- und Meditations-Seminar mit viel Zuspruch und tollen Rückmeldungen. Zudem einige "Männerkreise", die sich etablieren und regelmäig kommen wollen. Davon auch erstmalig eine Kletterei in den Alpen.
    Insgesamt 70 verschiedene Teilnehmer bei allen Terminen, davon sieben mehrmals bei einen Kurs und 18 Teilnehmer, die schon die Jahre davor einen oder mehrere Kurse mitgemacht haben. Dass viele von euch immer wieder kommen ist für mich das beste Feedback und freut mich sehr und macht mir Lust und Freude, weiter zu machen.
    Für die Kletterei war das Wetter in diesem Jahr fabelhaft, doch leider litten die meisten Bäuerinnen und Bauern und auch die gesamte Natur an dieser anhaltenden Trockenheit. Ich hoffe auf mehr Regen im nächsten Jahr vor und nach den Klettertagen.
    Danke euch allen für die gelungene Bergvagabund-Saison.
     
    Ausblick 2019
     
    Familienkletterwochen im Sommer und Ostertage
    Die seit Jahren sehr beliebten Familienkletterwochen werde ich auch 2019 wieder durchführen, diesmal vier oder vielleicht auch fünf Wochen im Sommer mit maximal je 11 Teilnehmern an folgenden Terminen:
    08.-12.07.
    14.-18.07.
    22.-26.07. (nur noch 2 Plätze)
    05.-09.08.
    12.-16.08.

    Für die, die nicht bis zum Sommer warten wollen oder vielleicht mehrmals kommen möchten biete ich vom 21.-24.4. einen viertägigen Osterkurs an, ähnlich den Sommerwochen mit drei Klettertagen und wenn gewünscht einem Höhlen- oder Klettersteigtag in Tschechien.
     
    Sandsteinzeit - Seminar Klettern & Meditation

    Wer schon mal am Fels war, weiß intuitiv, dass Achtsamkeit zum Klettern gehört. Wir loten in diesen Tagen immer wieder die Grenze aus zwischen Komfortzone und Neuland - sowohl am Fels als auch in unserem Leben. Nach einem wundervollen und intensiven ersten Durchgang im September 2018 ruft uns der Sandstein auch in 2019. Das Seminar ist ebenso geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene in Klettern oder Meditation (aus dem Newsletter von Jena Achtsamkeit)

    Termin: 10. - 15.September 2019
     
    Männerkreise

    Neben der schon seit zwei Jahren bestehenden Männerrunde, mit denen ich an mehreren Terminen im Jahr kletternd unterwegs war, sind in diesem Jahr aus drei Kletterkurs-Wochenenden noch drei weitere Gruppen entstanden, die Lust haben, jedes Jahr für ein Termin zu einem Kurs zu kommen. Warum es bisher reine Männerrunden sind weiß ich nicht, ich beobachte es mit Interesse und freue mich sehr auf die neuen Kreise in 2019.
     
    Kletterkurse

    Neben diesen Projekten wird es noch einige wenige Kletterkurs-Wochenenden geben, primär für Einsteiger, das Niveau richtet sich jeweils nach den angemeldeten Teilnehmern bzw. ich schaue, dass es zusammen passt. Die Wochenenden können auch um 1 oder 2 Tage verlängert werden. Neben diesen Terminen sind gerade auch unter der Woche weitere Kurse gut möglich, kontaktiert mich dazu gerne.

    21.-24.April Ostertage (siehe oben)
    18. - 19.Mai Kletterkurs Wochenende
    8.-10.Juni Pfingst-Kurs zwei oder drei Tage
    15. - 16.Juni Kletterkurs Wochenende
    20.-23.Juni Kletterkurs Fronleichnam zwei, drei oder vier Tage
    03. - 06.Oktober Kletterkurs Wochenende zwei, drei oder vier Tage
    19.-20.Oktober Kletterkurs Wochenende
     
    Unterkünfte für Kurse

    Ich habe in diesem Sommer die ehemalige Touristenherberge "Auf dem Kulm" in Weißig (bei Rathen) gepachtet und werde dort auch 2019 wohnen. Ob ich dort auch Übernachtung/Zeltmöglichkeit für die Kurse und Klettewochen anbiete, werde ich im Winter entscheiden und euch informieren.
    Als Unterkünfte empfehle ich folgende in 01796 Weißig (der Ausgangsort aller Kurse): Pension und Ferienwohnung Lindenhof, Ferienwohnung Billy, Ferienhäusel Hering, das Haus Grübler sowie den Laasenhof unweit von Weißig mit Pension und Bungalows (Ferienwohnungen).
     
    Gutschein verschenken - ein Weihnachtsgeschenk?
    Du kennst jemand, den du ein Kletterabenteuer im Elbsandsteingebirge schenken könntest? Vielleicht als Weihnachtsgeschenk? Ich gestalte dir gern einen individuellen oder pauschalen Gutschein nach deinen Wünschen und schicke ihn dir per Post zu.

    Ich wünsche allen für die kommende Weihnachts- und Winterzeit vor allem Ruhe und Zeit zur Einkehr, Loslassen von Altem und das Reifen von neuen Visionen.

    Von Herzen
    Mirko

  • 17. Sep2018
    Spätsommer - Die letzten Kurstermine

    Hier gehts zur Spätsommerpost von Bergvagabund mit den letzten Kursterminen für diese Saison:
    http://archive.newsletter2go.com/?n2g=reolxe1z-yz8z2koj-mhl
    Wenn du diese Post viermal im Jahr als Mail erhalten möchtest schreib mir eine Mail mit Betreff: Post.

  • 26. Mär2018
    Frühling - Auf in die neue Klettersaison

    ­
    ­Vom Eise befreit sind Strom und Bäche...
    Nachdem der Winter uns nochmal seine eisige Kälte und seinen Schnee gezeigt hat, zieht er sich nun wohl langsam endgültig für dieses Mal in die rauhen Berge zurück, um mit den Worten des Osterspaziergangs zu sprechen.
    Ich hoffe, es geht dir soweit gut und du kannst nach der Kälte- und Grippe-Welle mit neuer Energie in das Jahr gehen.
    Die Klettersaison im Elbsandsteingebirge steht kurz vor der Tür und ich selbst ziehe in wenigen Tagen zurück nach Lohsdorf in die Sächsische Schweiz und werde mich dort in diesem Sommer neben der Kletterei und unserem Tanzgut dem Aufbau eines eigenen Bauwagens widmen, was mein neues Zuhause werden wird.
    Hier kannst du dir anschauen, was es Neues gibt bei Bergvagabund und welche Kurstermine noch frei sind:
    http://archive.newsletter2go.com/?n2g=reolxe1z-del1fds7-zkn

  • 04. Dez2017
    Saisonrückblick und Ausblick auf 2018

    Anfang Dezember, der erste Schnee bringt den Winter herbei, das Jahr klingt langsam aus, die Klettersaison ist gefühlt schon ewig vorbei.
     
    Ein kleiner Rückblick auf die Bergvagabund-Saison 2017
     
    Trotz kühlem Start im Frühjahr mit zwei abgesagten Kursen war es ein tolles Kursjahr mit vielen schönen Erlebnissen, ich blicke voll Stolz und auch voll Dankbarkeit für euer Vertrauen auf 12 Kletterkurse, 3 Kletter- bzw. Höhlentage und vier Familienwochen zurück.
    Insgesamt 74 verschiedene Teilnehmer, wobei über ein Drittel auch schon in den Jahren davor bei einem Kurs von mir war.
    Dass viele von euch wieder kommen freut mich sehr, vielen Dank dafür!
    Die von uns durchgeführten Familienkletterwochen in den Sommerferien waren ein voller Erfolg mit vielfachem Wunsch, auch im nächsten Jahr wieder diese Wochen durchzuführen, was wir gern tun.
    Es entwickelte sich dieses Jahr auch ein "Männerkreis" mit laufenden festen Terminen, den die vier Männer in 2018 fortsetzen möchten.
     
    Ausblick und Termine für 2018
     
    Familienwochen
    Es wird wieder vier Familienwochen in den Sommerferien geben mit max. 11 Teilnehmern, also ein bis zwei Teilnehmer weniger als die letzten Jahre.
     
    Jahreskreis
    Neben dem bereits bestehenden Männerkreis möchte ich gern einen neuen Jahreskreis initiieren mit vier Personen und vier festen Terminen, bei denen wir uns neben dem Draussen am Felsen unterwegs sein auch Zeit nehmen werden, um eigene Lebensthemen im vertrauten Kreis der Gruppe anzuschauen. Dieser Jahreskreis ist ein Herzensanliegen von mir, mit dem ich mein bisheriges Wirken mehr mit einer gestalttherapeutischen Haltung und ritueller Arbeit verbinden möchte.
     
    Seminar Klettern & Meditation
    Erstmals gestalte ich mit einem guten Freund und Achtsamkeitstrainer ein Seminar, bei dem wir das Klettern mit Meditation verbinden, Themen werden sein: Achtsamkeit und Präsenz, Umgang mit Angst, Grenzen, Ziele, eigene Muster sowie die Natur und unser Platz darin.
     
    Kletterkurse
    Neben diesen Projekten wird es noch einige Kletterkurs-Wochenenden geben, primär für Einsteiger, das Niveau richtet sich jeweils nach den angemeldeten Teilnehmern bzw. ich schaue, dass es zusammen passt. Neben den festen Terminen könnt ihr jederzeit nach anderen Terminen fragen, gerade auch unter der Woche sind weitere Kurse gut möglich.
     
    Gutschein verschenken
    Du möchtest als Weihnachtsgeschenk oder auch so einen Gutschein für einen Kurs bzw. ein Seminar von bergvagabund verschenken? Tolle Idee! :-)
     
    Ich wünsche allen für die kommende Weihnachts- und Winterzeit vor allem Ruhe und Zeit zur Einkehr, Loslassen von Altem und das Reifen von neuen Visionen.
     
    Von Herzen
    Mirko

  • 04. Mai2017
    Ostertage 21.-24.4.2019

    Vom 21.-24.4.2019 biete ich einen viertägigen Osterkurs an, ähnlich den Sommerwochen primär für Familien/Elternteile mit Kindern. Drei Klettertage und einen Höhlentag oder wenn gewünscht auch ein Klettersteigtag in Tschechien. Weitere Infos zum Ablauf und Unterkünften findet ihr unter den Familienkletterwochen.
    Der Beitrag für die vier Tage beträgt für Erwachsene 260 Euro und für Kinder 150 Euro.
    Die Beiträge sind Orientierungsbeiträge. Mehr Infos zum Beitragskonzept findest du hier.
     
    Unterkunft: nicht inbegriffen, Empfehlungen in Weißig:
    • Pension und Ferienwohnung Lindenhof (mit Frühstück)
    • Laasenhof (2km von Weißig) mit Pension & Bungalows (Ferienwohnungen, mit Frühstück)
    • Ferienwohnung Billy
    • Ferienhäusel Hering
    • Haus Grübler
     
    Verpflegung: selbstständig und extern
    tagsüber Picknick mit von euch selbst mitgebrachter Verpflegung
     
    Weitere Informationen gern auf Anfrage, am besten telefonisch.
    Anmeldung unter info@bergvagabund.net unter Angabe folgender Daten:
    • gewünschter Termin
    • Namen, Vornamen, Alter aller Teilnehmer
    • Kontaktdaten (E-Mail und Telefon)
    • evtl. Vorkenntnisse zum Klettern
     
    Anmeldung bzw. Kontakt hier.
     

  • 31. Jan2017
    Auf ins neue Bergvagabunden-Jahr

    Das Felsen des Elbis schlummern unter einer Schneedecke, Eiszapfen hängen hier und da und es ist endlich mal wieder ein richtiger Winter.
    Der erste Blogeintrag des neuen Jahres – mit einigen neuen Kursen und Projekten für 2017:
    Erstmals werden Maria und ich drei Familienkletterwochen durchführen. Eine Woche ist bereits ausgebucht, zwei weitere finden vom 10.-14.Juli und 14.-18. August 2017 statt. Nähere Infos dazu hier.
    Weiterhin werde ich einen Jahreskreis mit vier Teilnehmern durchführen, welcher für 2017 bereits voll ist. Hier gehts zum Jahreskreis. Falls du Interesse hast, 2018 am Jahreskreis teilzunehmen, melde dich gern.
    Kurstermine für 2017 findest du hier.
    Ich wünsche dir noch einen schönen weißen Winter, vielleicht sehen wir uns ja später im Jahr für einen Kurs im Elbsandstein, ich würde mich freuen!

    Mirko